Automic Workload Automation

Shell-Probleme bei Unix-Jobs nach dem Update von v10 auf v12

  • 1.  Shell-Probleme bei Unix-Jobs nach dem Update von v10 auf v12

    Posted 04-09-2019 03:51 AM

    Guten Morgen Community,

     

    wir hatten ein komisches Problem nach dem Update von der v10 auf v12.

    Und ich wollte mal wissen ob hier so was bekannt ist.

    Es geht um Unix Jobs die beim Typ den Punkt bei „Shell Script“ haben und in dem Feld „Shell“ beim Start-Parameter nichts eingetragen haben.

     

     

    Bisher liefen die in der v10.0.8 fehlerfrei.

    Nach dem Update auf die v12.1.3 liefen die nicht mehr.

    Also die liefen schon und haben als Ergebnis auch einen RC=0 ausgegeben.

    Aber das Ergebnis war nicht ok. In den Jobs wird nur ein *.sh Script auf versch. Servern ausgeführt.

    Und dabei werden plötzlich Sonderzeichen willkürlich verdreht.

    Erst als in diesen Jobs als Shell die -bash eingetragen wurde, war alles wieder ok.

    Die Server und Agenten (Agenten sind nach wie vor die letzte v10) wurden bei dem Update auf v12 nicht angefasst.

    Auch die passwd ist die gleiche. Der Support behauptet das kann nicht sein und will Beweise sehen.

    Hat hier Jemand so was schon mal beobachtet?

     

    Gruß Tim