Automic Workload Automation

Expand all | Collapse all

Oracle 18c

  • 1.  Oracle 18c

    Posted 04-26-2019 05:57 AM

    Hallo zusammen,

     

    wir sind aktuell auf Oracle 12.1 (12c Release 1) mit AWA 12.1.3. Der Support von Oracle für die 12.1 endet zum 31. Juli 2019. Oracle 18c wird ab AWA 12.2 unterstützt, kommt aber für uns nicht in Frage, wir wollen auf die 12.3. Und da wir mittlerweile sehr sehr vorsichtig geworden sind, wird das aller Voraussicht nach, nicht vor 12.3.1 geschehen.

     

    Langer Rede kurzer Sinn, wir haben hier eine Supportlücke.

     

    Eine machbare Alternative, ab AWA 12.1.4 wird Oracle 12.2 (12c Release 2) unterstützt. Wir würden dann sowieso auf die 12.1.5 setzen, die ab Ende Mai bereit stehen soll.

     

    Interessant dabei, der Schritt zwischen Oracle 12.1 und 12.2 ist größer als der zwischen 12.2 und 18c. Lt. Aussage unserer DB-Experten hat die 12.2 Major-Release-Character. Hier würde sich uns die Frage stellen, ob es nicht vielleicht doch möglich ist, AWA 12.1.[4|5] mit der Oracle 18c zu betreiben.

     

    Hat hier jemand schon Erfahrung gesammelt?

     

    Vorab vielen Dank und schon mal ein schönes Wochenende. (Als Club-Fan wird das mit dem Bayern-Gastspiel wohl eher unglücklich enden....)

     

    Viele Grüße

    Manfred



  • 2.  Re: Oracle 18c

    Posted 04-26-2019 06:46 AM

    Hallo Manfred,

    nur aus reinem Interesse: warum kommt die 12.2 für euch nicht in Frage?

    Ich würde nicht auf eine Oracle-Version gehen, sie Automic so nicht supporten will. Ich habe mir schon mit einer zu neuen Tomcat- und Java-Version für den AWI Stress gehabt. Das Problem ist ja oft, dass es so erst einmal läuft, aber trotzdem funktioniert irgendwas dann nicht oder es gibt eine schlechte Performance (wie es in meinem Tomcat-Beispiel war).

    Viele Grüße, Nicole



  • 3.  Re: Oracle 18c

    Posted 04-26-2019 08:00 AM

    Hallo Nicole,

     

    besagte Probleme haben wir sogar mit supporteten Versionen

     

    Aber zu Deiner Frage, die 12.1 hat uns seit dem Produktivgang im August letzten Jahres permanent unter Druck gesetzt und im Fokus des letzten Jahres (29.10.2018) kam von Automic dazu die Aussage, dass sie die Kritik ernst nehmen wollen und für die 12.3 bereits einige (für uns passende) Features vorgestellt haben. Die 12.2 war hier bereits in Entwicklung.

     

    Ein Major-Release benötigt bei uns normalerweise ein halbes Jahr Vorlaufzeit. Und das ist lediglich der Idealfall. Im Moment haben wir eine Betriebsauslastung von im Schnitt 125% aufgrund noch nicht behobener Fehler. Dementsprechend sieht unser Überstundenkonto aus. Einige Stabilisierungsmaßnahmen konnten wir durchführen, andere leider nicht, weil unsere offenen Cases deren Einsatz (u.a. ILM, Dead Connection Detection) verhindern.

     

    Bestenfalls hätten wir die 12.2 zum Ende des Jahres in PROD, nur um dann gleich wieder mit der 12.3 weiter zu machen...

    Diese Zeit investieren wir besser in ein Optimierungsprogramm unserer Prozesse. Da sind wir schon relativ weit, aber natürlich noch lange nicht am Ziel. Ist letztlich der einzige Weg, um Freiräume für die Zukunft zu schaffen.

     

    Wir werden sicher den korrekten Weg gehen und die 12.1.5 mit Oracle 12.2 einsetzen. Interessant ist dennoch, falls jemand damit schon Tests gemacht hat und welche Erkenntnisse daraus gewonnen wurden. Letztlich läuft bei uns nur noch das Steuerungssystem für alle anderen Systeme mit einer älteren Oracle-Version. Und weil die Oracle 12.2 ein Major-Release ist, wird natürlich auch ein umfangreicher Test dafür benötigt.

     

    Viele Grüße

    Manfred



  • 4.  Re: Oracle 18c

    Posted 04-29-2019 06:57 AM

    Mahlzeit,

     

    selbes Problem hier, wir sind auf AE 11.2.9 und ORA12c - geplantes Upgrade auf AE12.2.X im Herbst.

     

    AE 11.2.X unterstützt  ORA18c offiziell nicht, somit besteht bei uns akuter Handlungsbedarf.

     

    lg WOlfgang