Automic Workload Automation

Expand all | Collapse all

Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

Jump to Best Answer
  • 1.  Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-23-2018 06:23 AM

    Hallo Community,

     

    kennt jemand den SQL-Befehl für die Ausgabe aller SAP-Jobs für die AE Datenbank.
    Bei meinen Recherchen habe ich zwei Tabellen gefunden die vielversprechend sind.
    Zum einen die OH - object header Tabelle und die EH - executive header.

    In der EH Tabelle ist es möglich sich die über die Spalte EH_HOSTAttrType die Plattform auszulesen,
    jedoch bezieht sie sich - wenn ich mich nicht irre nur auf die Jobs die aktiv im Process Monitor sich befinden.

    Ich vermute die Tabelle EH beinhaltet alle Objekte - Jobs, jedoch finde ich dort nicht die Spalte, die mir die Information über die Plattform gibt.

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Thinh



  • 2.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-24-2018 02:16 AM

    Hi Thinh

    wenn es nicht unbedingt eine SQL Abfrage sein muss, verwende doch einfach die "erweiterte Suche". Und dort verwendest du als Filter > Objekttyp > Aktivierbare Objekte > Jobs

    Dann erhälst du auch alle Jobs.

    Gruß



  • 3.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-24-2018 02:25 AM

    Hi Thinh,

     

    select OH_Client, OH_Name
    from OH
    where lower(OH_OType) = 'jobs'
    and lower(OH_HostAttrTypeDst) = 'R3'
    and OH_DeleteFlag = 0
    order by OH_Client, OH_Name

     

    https://docs.automic.com/documentation/webhelp/english/AWA/12.2/AE/12.2/DB%20Schema/db/_structure/HTML/OH.html

     

     

    Peter



  • 4.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-24-2018 05:50 AM

    Hallo Peter,

     

    vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe bezüglich der Spalte OH_HostAttrTypeDst eine Frage. Diese Spalte gibt ja die Zielplattform des Agenten an.
    In deinem Statement hast du mit der Where Zusatz OH_HostAttrTypeDst nach "R3" gefiltert.

     

    Nun habe  ich um sicher zu gehen diese Where Bedigung  (OH_HostAttrTypeDst nach "R3") weggelassen und mir ist aufgefallen, dass einige Datensätze in der Spalte
    OH_HostAttrTypeDst mit dem Wert "Null" ausgeben werden.  Jedoch kann ich zum einen an der Namenskoonvention erkennen, dass es sich um ein SAP Job handelt und bei der Überpüfung in Automic
    wird mir auch noch einmal bestätigt, dass es sich um SAP Jobs handelt.

    Wenn ich also nach R3 filtere dadurch einige SAP Jobs verloren in der Übersicht.

    Viele Grüße

    Thinh



  • 5.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs
    Best Answer

    Posted 08-24-2018 08:29 AM

    Hallo Thinh,

     

      gibt es wirklich Einträge in der OH, bei denen das OH_HostAttrTypeDst den Wert "Null" hat? Wie sieht es dann für so ein Objekt in der JBA Tabelle aus, ist da der Eintrag JBA_HostAttrType auch "Null"?

     

    Grüße

    Jan



  • 6.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-24-2018 09:12 AM

    Hallo Jan,


    siehe Screenshot kann man erkennen, dass einige Jobs in der Spalte OH_HostAttrTypeDst "Null" haben. Ich hatte stichprobenartig diese Jobs mit den Jobs mit dem Status R3 verglichen
    und kann mir nicht erklären woran die Datenbank den Unterschied ausmacht.

     

    Bei den Einstellungen unter Attribute verwenden alle den selben Host/Agent und das selbe Login. 

     

     

    Wenn ich also filtere mit "R3" gehen einige Jobs verloren in der Übersicht, welche defintiv noch existieren und noch aktiv laufen.

     

     


    Vielen Dank Jan ich habe gerade ein Join zwischen beuden Tabellen gebaut und diesmal sieht es ein wenig besser aus.
    Ich denke wenn ich die Where Bedingung auf die Spalte JBAHostAttrTypeDst anlege fahre ich sicherer.

     

     

     

    Viele Grüße

    Thinh



  • 7.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-24-2018 09:31 AM

    Freut mich, dass es geholfen hat.

     

    Ist aber trotzdem komisch, dass da in der OH Null steht, vielleicht ist es durch eine Migration oder Update dazu gekommen. Eventuell könnte einfach ein Export und dann Import der Jobs es wieder geradeziehen, falls notwendig...

     

    Grüße

    Jan



  • 8.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-27-2018 05:38 AM

    Hallo Jan,

     

    vielen Dank für den Typmit der Tabelle JBA  ich werde den Export und Import auf die To-Do Liste setzten. Ich hoffe mit den Join habe jetzt wirklich alle SAP Jobs abgefangen.

     

    Nun wollte ich fragen, ob du mir ggf. bei einem anderen Problem helfen könntest. Ich habe theoretisch alle SAP Jobs aufgelistet aber nun muss ich auch angeben welchen Reports und Varianten im Script angestoßen werden.
    Kannst du mir sagen in welcher Tabelle diese Informationen hinterlegt sind.
    Die Reports werden ja durch den Befehl R3_ACTIVATE_REPORT REPORT='&report#',VARIANT='&varinate#' angestoßen.

    Ich hoffe du kannst mir da weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Thinh



  • 9.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-27-2018 10:00 AM

    Hallo Thinh,

     

      die R3_ACTIVATE_REPORT Befehle / den Inhalt der Process-Karte eines Jobs findest du in der OT Tabelle und zwar in OT_Content.

     

    Grüße

    Jan



  • 10.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 08-29-2018 08:55 AM

    Hallo Jan,

    vielen Dank für die Rückmeldung. Die OT  ist genau die Tabelle die gesucht habe.
    Ich wollte dich fragen, ob die Spalte OH_LastDate in der Tabelle OH angibt wann der Job/Objekt das letzte mal ausgeführt wurde?

    Ich kann das Ergebnis nicht abbgleich, da bei der SQL Abfrage diese Spalte immer nur ein Null enthält. So dies so sein oder ist es auch ein Fehler wie
    bei der Spalte OH_HostAttrTypeDst wo man Datensätze den Wert NULL beinhalteten?

    Viele Grüße

    Thinh



  • 11.  Re: Aulesen Datenbank aller SAP-Jobs

    Posted 09-07-2018 10:10 AM

    Hallo Thinh,

     

     sorry, da muss ich passen, was genau die Spalte OH_LastDate bedeutet, weiß ich leider nicht.

     

    Grüße

    Jan